Die Ausbildung

... dauert zwei Jahre in Vollzeit. Sie umfasst die berufsbezogenen Lernfelder, berufsübergreifende Lernbereiche sowie verschiedene Praxisphasen und Projekte.
Schwerpunkte der Ausbildung sind Sozialpädagogik, Gesundheitspflege und Hauswirtschaft. Damit bereiten wir Sie bestens auf Ihre erzieherischen, pflegerischen und hauswirtschaftlichen Aufgaben oder weiterführende Ausbildungswege vor. Sie erwerben also viele wichtige Fähigkeiten, die Ihre Arbeit ebenso gut wie wertvoll machen wird.

Es ist uns wichtig, dass unsere Schüler:innen sich in einer wertschätzenden Lernatmosphäre wahrnehmen, respektieren und gegenseitig unterstützen.
Wir respektieren Ihre Persönlichkeiten sowie individuellen Biografien und beziehen diese in den Unterricht und die verschiedenen Projekte mit ein. In unserer Schule legen wir Wert auf Vielfalt. Und davon profitieren wir alle.

Ausbildungsinhalte

Berufsbezogene Lernfelder

Lernfeld 1: Beziehungen zu Menschen in verschiedenen Lebensphasen und Lebenssituationen aufbauen sowie sozialpädagogische Prozesse erkennen und begleiten
Lernfeld 2: Bei der Pflege und Unterstützung von Menschen in verschiedenen Lebensphasen und Lebenssituationen assistieren
Lernfeld 3: Grundlegende hauswirtschaftliche Kompetenzen erwerben und umsetzen
Lernfeld 4: Musisch-kreative Prozesse kennen lernen und in Alltagssituationen anwenden
Lernfeld 5: Berufliche Handlungskompetenz und Identität entwickeln

Berufsübergreifende Lernbereiche

  • Deutsch/ Kommunikation/ Medienerziehung
  • Englisch
  • Mathematik
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Sport- und Gesundheitsförderung

In Ihrer Ausbildung durchlaufen Sie drei Praxisphasen.

Jede Phase beinhaltet ein Praxisprojekt (Praktikum) und praxisbegleitenden Unterricht.
1. Halbjahr: Orientierung im Berufsfeld (4 Wochen)
    - wahlweise im pädagogischen, pflegerischen oder hauswirtschaftlichen Bereich
2. Halbjahr: Vertiefung im sozialpflegerischen Bereich (8 Wochen)
    - Pflege und soziale Betreuung von Menschen in stationären Einrichtungen
      (Seniorenheime, Wohngemeinschaften), in der ambulanten Pflege oder Tagespflege
3. Halbjahr: Vertiefung im sozialpädagogischen Bereich (8 Wochen)
    - Sozialpädagogische Arbeit in Kindergärten und Krippen, Grundschulen und
      Jugendfreizeiteinrichtungen

EINE Ausbildung = VIER Abschlüsse!

An unserer Schule können Sie folgende Qualifikationen erwerben:

  1. Staatlich geprüfter Sozialassistent - staatlich geprüfte Sozialassistentin (inkl. Pflegebasiskurs)
  2. Berechtigung zur Tätigkeit als Betreuungskraft nach § 87 b SGB XI
  3. Berechtigung zur Tätigkeit als Pflegekraft
  4. Mittlerer Schulabschluss (MSA)

Nach der Ausbildung steht Ihnen somit unter anderem der Zugang zu einer Erzieher- oder Pflege-Ausbildung sowie der Weg zum ein- bzw. zweijährigen Abitur offen.